Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Technische Wissenschaften   [Allgemeines - Bergbau - Maschinenbau - Elektrotechnik - Verkehrstechnik - Feinwerktechnik - Energietechnik - Bautechnik - Holztechnik - Papiertechnik - Technische Physik - Textiltechnik - Chemische Technik - Phototechnik, Filmtechnik - Militärtechnik - Lebensmitteltechnik]
Technische Physik  

- Technische Physik -

Experimentelle Mechanik : eine Veranstaltung für Studierende des Maschinenbaus, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Technomathematik, der Physik, der Informatik und des Lehramts für die Sekundarstufe II
Ferdinand Ferber. Lehrstuhl für Technische Mechanik, Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn. - Paderborn, o. J. - Zahlr. graph. Darst.
5 Lit.

Experimentelle Mechanik, wichtiges Teilgebiet der Festkörper- und der Fluidmechanik, ist das Bindeglied zwischen der theoretischen und angewandten Mechanik. Arbeitet stark interdisziplinär. Gegliedert in optische, elektrische und gemischte Methoden werden die Verfahren zur Ermittlung und Beurteilung der Beanspruchung einer Konstruktion oder eines Bauteils kurz charakterisiert und in unterschiedlich umfangreichen Fachbeiträgen teilw. einführender, grundlegender Art, teilw. zu speziellen Aspekten oder praktischen Anwendungen näher beschrieben. - Links zu Angeboten anderer Hochschulen. - Vorlesungsskripte zur Bruchmechanik, die sich mit der sicheren Auslegung von Bauteilen und laufenden Sicherheitsbewertung rißbehafteter Bauteile während des Betriebs, der Vorhersage der Auswirkung der Rißausbreitung in einem Bauteil und der Analyse bereits erfolgter Bruchschäden im Hinblick auf Regreßforderungen befaßt. [Ersteintrag in der VAB: 01.03.2015]

Einführung in die Themengebiete der Technischen Mechanik
Verantwortl.: Isabel Koke. Universität Paderborn - Fakultät für Maschinenbau. - Berlin : TU Berlin, o. J. - Zahlr. Videos, Ill. u. graph. Darst. - (E-MechLAB)
Basiert auf: Technische Mechanik für Ingenieure mit mechANIma teach / von Wolfgang H. Müller u. Ferdinand Ferber

Vorlesungsmitschnitt zur Einführung. - Verschiedenartige Materialien zu den - jew. tiefer untergliederten - Teilbereichen Statik, Festigkeitslehre, Dynamik, Kontinuumsmechanik, Energiemethoden. - Glossar Grundbegriffe der Mechanik, auf Wiki-Basis. - Sammlung themenübergreifender Aufgaben aus den Bereichen Statik und Festigkeitslehre am Beisp. der schrittweisen Konstruktion eines Baggers. - Ergänzende vorlesungsbegleitende Materialien. [Ersteintrag in der VAB: 01.03.2015]

Die gesetzlichen Einheiten in Deutschland
Physikalisch-Technische Bundesanstalt. - Braunschweig, 2012. - 19 S. : überw. Tab.
3 Lit.

Die sieben Basiseinheiten des Internationalen Einheitensystem SI (Système International d'Unités) mit den durch Multiplikation und Division abgeleiteten Einheiten und ihren besonderen Namen und Einheitenzeichen: Länge, Masse, Zeit, elektrische Stromstärke, Temperatur, Stoffmenge, Lichtstärke. Das SI wurde von ISO 1000 und DIN 1301 übernommen. Das "Gesetz über Einheiten im Meßwesen" regelt die Angabe physikalischer Größen in gesetzlichen Einheiten und verpflichtet zu ihrer Verwendung im geschäftlichen und amtlichen Verkehr. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 02.01.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 29.03.2013]

Einheiten-Umrechnung
Chemie.DE Information Service. - Berlin, 1999
[Ersteintrag in der VAB: 13.11.1999]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 18.06.2016. © Ingrid Strauch 1999/2016