Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Pädagogik und Bildungswesen   > Bildungswesen > Schule
Schule  

- Schule -

VLB Akzente : berufliche Bildung in Bayern
Verband der Lehrer an beruflichen Schulen in Bayern. - München
Erscheint monatl.
1999 -

Fachbeiträge zur Bildungspolitik, Berufspolitik, berufspraktische Beiträge, didaktische Fragen. Teilweise regionalbezogen. [Ersteintrag in der VAB: 25.02.2002] [VAB-Eintrag aktual.: 13.11.2015]

Schulmediothek : das Fachportal für Schulbibliotheken
Red.: Deutscher Bibliotheksverband / Kommission Bibliothek und Schule. - Ein Angebot des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung und Deutschen Bibliotheksverbands. - Frankfurt a. M. ; Berlin, 2014. - Tab., Ill.
2002 u. d. T.: Schulmediotheken : Informationsangebote für Schulbibliothekare, Lehrer und Schüler / Niels Hoebbel. Deutscher Bildungsserver in Kooperation mit der Beratungsstelle für Schulbibliotheken des Ehemaligen Deutschen Bibliotheksinstitutes. - Berlin

Adressen und Homepages von Schulmediotheken; Links für Schulbibliothekare; Auswahl Fachliteratur (Zeitschriften, Monographien). - Ratgeber Grundlagen der Schulbibliothek: Medienbestand, Bestandsaufbau und Bestandserschließung; EDV, Internet-Arbeitsplätze; Öffentlichkeitsarbeit; Organisationsformen; Raumplanung; Verwaltung, hier auch rechtliche Aspekte der neuen Medien. - Kooperationen: Schule und Öffentliche sowie wissenschaftliche Bibliotheken. - Lernort Bibliothek, hier Vermittlung von Informationskompetenz, Einführung in die Bibliotheksbenutzung, Unterricht in der Schulbibliothek. - Leseförderung, hier u. a. zahlr. Tips zur Durchführung von Leseförderungsveranstaltungen. - Nachrichten aus Schulbibliotheken, Archiv zurück bis Juni 2007. [Ersteintrag in der VAB: 26.01.2002] [VAB-Eintrag aktual.: 27.07.2014]

Bildung Schweiz : Zeitschrift des LCH
Hrsg.: Dachverband Schweizer Lehrerinnen und Lehrer. - Zürich
Erscheint monatl.
2000,1 -

Schweizer Schulpolitik, Standespolitik, Beiträge zu pädagogischen Themen und zur Schulverwaltung, Hinweise auf Veröffentlichungen aus der Bildungsforschung, Hinweise auf Unterrichtsmaterialien u. a. [Ersteintrag in der VAB: 27.05.2001] [VAB-Eintrag aktual.: 13.11.2015]

Kommentierte Literaturliste (Auswahlliste) zum Thema 'Gewalt an Schulen'
Manuskript: Ulrike Scholle. Red.: Doris Höpfner, Christina Tiedge. Ergänzungen: Dorothea Fellmann. StadtBibliothek Köln. - Köln, 2000. - Ill.
Mit Annotationen. Gliederung: Allgemeine Einführungen, schul- und stufenübergreifende Literatur. - Didaktische Literatur für die Primarstufe. - Didaktische Literatur für die Sekundarstufen 1 und 2. - Wissenschaftliche Ansätze. - Auseinandersetzung mit fremdenfeindlicher Gewalt in der Schule / interkulturelle Erziehung. [Ersteintrag in der VAB: 24.05.2001]

Autorenreferat, Langfassung, zu: Schule mit menschlichem Antlitz : Realität und Vision
Hubertus von Schoenebeck. - Münster : Schoenebeck, 2001. - 152 S. - ISBN 3-923345-09-7
Hubertus von Schoenebeck hat ein revolutionäres Buch vorgelegt, um die Freude am Lernen und Lehren wiederzufinden. In einem weitgefaßten Spektrum fächert er die vergessene und dunkle Seite der Schule auf und befaßt sich mit dem kulturellem Imperialismus der Schule, der Entmündigung der Eltern, der Mutlosigkeit der Lehrer und dem vielfältigen Leid der Kinder. Seine radikale und ungeschminkte Kritik und Analyse ist dabei stets achtungsvoll. Er lädt zum Innehalten und Nachsinnen ein und zeigt Wege, mit denen sich das Leid aller Betroffenen verringern läßt: Er macht praktikable Vorschläge für Eltern, wie sie im Umgang mit der Schule Streß abbauen und ihre Kinder entlasten können. Die Lehrer ermutigt er zu einem veränderten Selbstverständnis, durch das sie zu neuer Selbstakzeptanz gelangen. Seine Schultagebuchauszüge enthalten viele konkrete Tips, wie sich Kinderfreundlichkeit und Unterricht in eine gute Balance bringen lassen. Ein wahrhaftiges Buch, nicht nur für den Augenblick geschrieben, ein Buch voller Ideen, Tiefe, Einfühlung, Mut, Traum, Hoffnung und konkreter Hilfe. Für Eltern, Lehrer, Pädagogen, Psychologen, erwachsen gewordene Schulkinder. (Autorenreferat, Kurzfassung) [Ersteintrag in der VAB: 03.02.2001]

Bericht über die Qualität der schulischen Bildung in Europa : sechszehn Qualitätsindikatoren ; auf der Grundlage der Ergebnisse des Arbeitsausschusses "Qualitätsindikatoren"
Europäische Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur. - Brüssel, 2000. - 83 S.
45 Lit.
Zusammenfassung des Berichts. Der Bericht selbst ist nicht mehr auffindbar; am 16.02.1013 gesehen unter: http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-po licy/doc/policy/rapin_de.pdf

Beschreibung Stand 2000: Einführung in die Hintergründe des Berichts, Bildung als ein wichtiges Thema innerhalb der EU, gegenwärtige Herausforderungen an die Bildungsqualität. Vorstellung der Schlüsselindikatoren bzw. Benchmarks für schulische Standards zur nationalen Evaluierung der Systeme. Sie sind gegliedert in die Bereiche Kenntnisstand, Abbrecherquoten / Abschluß der weiterführenden Sekundarausbildung / Teilnahmequoten am tertiären Bildungsweg, Monitoring der schulischen Bildung, Ressourcen und Strukturen. Ergebnisse von bisher vorliegenden Studien, teilweise mit Ländervergleichen, resultierende politische Fragestellungen, Beispiele für nationale Initiativen. Der Bericht will eine Entscheidungshilfe für die Bildungspolitik sein und die europäische Zusammenarbeit fördern. Es ist beabsichtigt, die Indikatoren regelmäßig zu aktualisieren und zu ergänzen. [Ersteintrag in der VAB: 30.09.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 13.11.2015]

Gemeinsamer Standpunkt im Hinblick auf die Annahme einer Empfehlung des Europäischen Parlaments und des Rates zur europäischen Zusammenarbeit bei der Bewertung der Qualität der Schulbildung
Rat der Europäischen Union. - Brüssel, 2000. - Getr. Pag. - (C5-0565/2000) (COD ; 2000/0022)
Die EU-Mitgliedstaaten werden insbesondere dazu aufgefordert, transparente Systeme der Qualitätssicherung einzuführen und die Selbstbewertung sowie die externe Bewertung der Schulen zu fördern. Ihr Ziel sollte es sein, den schulischen Einrichtungen dabei zu helfen, den Bildungs- und sozialen Anforderungen des neuen Jahrtausends und den sich daraus ergebenden Entwicklungen zu entsprechen. Die Zahl der Schulabbrecher soll verringert werden, auf die Vermittlung von Informatikkenntnissen ist besonders zu achten. Die an der Qualitätsbewertung beteiligten Einrichtungen sollen sich auf europaeischer Ebene zu Netzwerken zusammenschließen. Betrifft die Grund- und Sekundarschulbildung, einschließlich der Berufsbildung. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 29.09.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 16.02.2013]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 18.06.2016. © Ingrid Strauch 1999/2016