Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Wirtschaftwissenschaften   > Allgemeines > Nachschlagewerk
Nachschlagewerk   [Handelsregister]

- Wirtschaftswissenschaften / Nachschlagewerk -

Lobbypedia : Geld, Macht, Politik
von LobbyControl e.V. zur Verfügung gest. - Letzte Änd.: 15. Sept. 2016. - Köln, 2016
Literaturangaben. - Mit Versionsgeschichte der Artikel

Lobbykritische Enzyklopädie, sammelt und organisiert Wissen, Daten, Fakten und Zusammenhänge über die Einflußnahme der Wirtschaftslobby auf Politik und Öffentlichkeit. Ist wikibasiert, handverlesene Autoren, aber offene Kommentarfunktion. FAQ u. a. mit Redaktionsprinzipien, Artikel-Leitlinien und Rechercheleitfaden für Autoren. Zugang zu den Artikeln alphabetisch; nach Kategorien (Branchen, Chronologie, Lobby-Akteure, Lobby-Phänomene, Lobby-Regulierung, Länder-Orte, Personen, Politik, Sachverhalt und Vorgang); über Übersichtslisten von Artikeln zu Personen und Körperschaften: Anwaltskanzleien, Wirtschaftsverbände, EU-Institutionen, PR-Agenturen, Akteure der Finanzbranche, Akteure auf den Politikfeldern Chemie, Gentechnik sowie Luftfahrt, Think Tanks, Unternehmen nach Branchen, Wirtschaftsforschungsinstitute; durch Themenportale, die Informationen und Nachrichten bündeln, derzeit: Finanzlobby, Seitenwechsler, Lobbyismus in der EU, Bau- und Immobilienlobby, Lobbyisten in Ministerien. - Die Spezialenzyklopädie versteht sich als Ergänzung zur Wikipedia, bei der gerade im Bereich von Lobby- oder Konzernkritik kritische Anmerkungen häufig in Frage gestellt oder gestrichen und Beiträge über Unternehmen oder Lobbygruppen offensichtlich stark von PR-Abteilungen mitgeschrieben werden. [Ersteintrag in der VAB: 16.09.2016]

CEIReg : Suche im weltweiten LEI Datenbestand nach LEIs und LEI-Referenzdaten
Köln : Bundesanzeiger Verl., 2015
Legal Entity Identifier (LEI), Kennung für eigenständige Rechtsträger am Finanzmarkt. Derzeit 360 228 Eintragungen, davon 40 372 aus Deutschland. Jew. Daten u. a. zum LEI, zur Firma (u. a. Registergericht, Registerart und -nummer), Adresse des juristischen Firmensitzes und des Hauptsitzes der Firma. Zugang über eine Stichwortsuche, Suche im Firmennamen und nach LEI sowie Auswahllisten, darunter LEI-Status, Status des Marktteilnehmers (aktiv / inaktiv), Vergabezeitraum, Pre-LOU-Manager, Firmentyp (Kapitalgesellschaft, Investmentvermögen, Körperschaft), Staat, Ort, Straße, Hausnummer, Sitz Registergericht, Registerart, -nummer. - Fragen und Antworten zum Global Legal Entity Identifier System (GLEIS), dem föderalen internationalen System von LEI-Vergabestellen, und zu LEIs, die dazu dienen, jeden Vertragspartner und jede Finanztransaktion weltweit eindeutig zu identifizieren und die derzeit alle Unternehmen benötigen, die am Derivatehandel teilnehmen und diese nach Artikel 9 EMIR seit dem 12.02.2014 an ein Transaktionsregister melden müssen. Privatpersonen und rechtlich unselbständige Unternehmensteile sind ausgenommen. - Arbeitshilfen. - Konzept des LEI-Status' bei einer Local Operating Unit (LOU). [Ersteintrag in der VAB: 04.06.2015]

Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern
Berlin, 2015. - Tab., graph. Darst.
Verbreitungsdaten einzelner Titel print und digital: Quartalsauflagen Presseerzeugnisse (print) seit 2013: Titel alphabetisch, nach Gattungen (u. a. Zeitungen, Zeitschriften, Kalender, Handbücher, Telekommunikationsverzeichnisse), nach Verlagen. Verlagsverzeichnis mit Kontaktdaten. Empfängerdatei-Analysen (EDA) einiger Fachzeitschriften, derzeit Berichtszeitraum 3/2013 bis 2/2014, geben Auskunft über die geographische Verbreitung und erreichte Wirtschaftszweige. - Digital: gemessene monatliche Nutzungsdaten (Visits, Page Impressions) online, mobil, Apps, Connected TV, seit 2002. Teilw. aufgeschlüsselt bis auf die Ebene von Themenrubriken. - Gesamtstatistiken, darunter: Entwicklung am deutschen Pressemarkt seit 2014, hier auch Aufschlüsselung der Fachzeitschriften sowie Publikumszeitschriften nach Sachgruppen; Nutzung digitaler Werbeträger im Internet (Visits, Page Impressions). [Ersteintrag in der VAB: 17.05.2015]

Birkner Eurolignum : Verzeichnis des europäischen Holzmarktes
Letzter Datenbank Update: 05.01.2015. - Hamburg : Birkner, 2015
Wird wöchentl. aktual.

Firmendatenbank zu den Sektoren Fachzeitschriften (derzeit 66 Einträge), Handel (1 501 Einträge), Holzbearbeitungswerke (4 543 Einträge), Holzwerkstoffhersteller (382 Einträge), Verbände und Institutionen (427 Einträge), Zulieferindustrie (3 292 Einträge). Feldorientierte Suche nach Land/Ort, Erzeugnis, Name. Vorauswahl des Sektors möglich. Im freien Zugang umfassen die Firmeninformationen neben dem Firmennamen Anschrift, Telephon, E-Mail und URL der Homepage. Außerdem Online-Formular für Firmenanfragen, hier mit Produktliste der betr. Firma. Ansonsten Querverlinkung von der Firmenanzeige aus zu Firmenlisten unter den einschlägigen Produktkategorien. - Alphabetische Produktregister getrennt für Hersteller und Verarbeiter, Handel, Zulieferindustrie. - Zusätzlich zur Datenbank gibt es eine Nachrichtenrubrik mit bis zu einem Jahr zurückreichendem Archiv und Möglichkeit zur Stichwortsuche. [Ersteintrag in der VAB: 08.01.2015]

Standard-Thesaurus Wirtschaft
Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft. - V 8.12, 2013-10-30. - Kiel, 2013
Mehr als 6 000 Schlagwörter (Deskriptoren) zu ökonomischen Themenstellungen und benachbarten Themenbereichen wie z.B. Recht, Soziologie oder Politik sowie geographische Begriffe. Jew. Links zu entsprechenden Einträgen in anderen Thesauri und Vokabularen, darunter u. a. in der Gemeinsamen Normdatei (GND), Dbpedia (aus der Wikipedia extrahierte Wissensdatenbank), dem Thesaurus Sozialwissenschaften (TheSoz). Querverlinkung zu verwandten sowie Ober- und engeren Begriffen. - Zugriff über eine Systematik, alphabetische Deskriptorenliste oder Suche nach Deskriptoren und den ihnen zugeordneten englischen Übersetzungen sowie Nichtdeskriptoren. - Direktlinks zur Literaturrecherche nach dem betr. Schlagwort in EconBiz und ECONIS. [Ersteintrag in der VAB: 10.06.2014]

Unternehmens-Register : die zentrale Plattform für die Speicherung von Unternehmensdaten
red. Inhalte, verantwortl.: Matthias Schulenberg. Im Auftr. des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz. - Köln : Bundesanzeiger Verl., 2014
Veröffentlichungspflichtige Daten über Unternehmen. Suchbereiche: elektronische Handels-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister (kostenlose Ergebnisliste, kostenpflichtiger Dokumentabruf); Rechnungslegung/Finanzberichte; Bekanntmachungen der Handels-, Genossenschafts- und Partnerschaftsregister; Gesellschaftsbekanntmachungen; Fondsinformationen (Berichte, Besteuerungsgrundlagen, Vertragsbedingungen etc.); Bekanntmachungen in Insolvenz-, Gesamtvollstreckungs- und Vergleichsverfahren sowie Konkursen; Kapitalmarktinformationen (unternehmensrelevante Mitteilungen von Wertpapieremittenten). Suchkriterien: Firmenname, Firmensitz, Rechtsform, Registergericht, Registerart, Registernummer, Bundesland, Veröffentlichungszeitraum u. a. Auch globale Suche über alle Bereiche. [Ersteintrag in der VAB: 20.01.2014]

Kompetenzatlas Nanotechnologie in Deutschland
Hrsg.: Bundesministerium für Bildung und Forschung, Referat 511, "Nanomaterialien; Neue Werkstoffe". - Bonn, 2013
Profile, Anschriften, Homepages von derzeit 2 275 Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU), Großunternehmen, institutionellen und universitären Forschungseinrichtungen, Behörden/Verbänden, Finanzinstitutionen, Medien/Museen sowie Netzwerken. Filterung nach Art der Institution, Produktgruppe mit Einsatz der Nanotechnik, speziellen Nanotechnologien, Nanomaterialien, technologischen Einsatzgebieten. Präsentiert in einer interaktiven Karte oder als Liste. Auch Suche im Profiltext, nach Ansprechpartner oder Ort. Möglichkeit zum Selbsteintrag der Institution. [Ersteintrag in der VAB: 15.05.2013]

Nanowatch.de : wer suchet, der findet!
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland. - Wird kontinuierl. aktual. und erw. - Berlin, 2016
Eine Auswahl von in Deutschland verfügbaren Konsumartikeln mit Nanomaterialien. Basiert auf Produktinformationen der Hersteller. Zugriff über eine Stichwortsuche, Möglichkeit zur Vorauswahl des Herstellers, der Produktgruppe, des enthaltenen Nanomaterials. Teilw. Links zu weiterführender Information zum Nanomaterial. - Eine Kennzeichnungspflicht für Produkte mit Nanopartikeln schreibt die EU für Kosmetika ab 2013, für Lebensmittel ab 2014 vor. Die von Produkten mit Nanomaterialien ausgehenden Risiken sind weitgehend ungeklärt. [Ersteintrag in der VAB: 11.05.2013] [VAB-Eintrag aktual.: 13.02.2017]

Birkner International PaperWorld
Red.: Frank Kliempt ; Hanna Thielemann. - Letzter Datenbank Update: 29.12.2010. - Hamburg : Birkner, 2010
Firmendatenbank Hersteller und Verarbeiter, Handel, Zulieferindustrie. Alle Arten Papiere, Pappe, Karton, Wellpappe, Zellstoff. Produkte daraus: von Aktendeckeln über Aquarellpapiere, Asphaltpapiere, Backformen, Buchdruck, Einweggeschirr, Kopierpapiere, Verbundfolien, Verpackungen bis zu Windeln, Zellstoffwatte, Zigarettenpapieren. Alle Kontinente. Angezeigt werden Firmenname, Kontaktdaten, Erzeugnisse, ggf. Internetadresse. Zugriff über Register der Erzeugnisse oder Recherche nach Sitzland / Sitzort, Erzeugnis, Firmenname. Vorauswahl von Branchen möglich: Altpapierhandel, Dienstleistungsunternehmen, Fachzeitschriften, Handel, Hersteller (Zellstoff, Holzschliff, Papier, Pappe), Verarbeiter (Papier, Pappe), Verbände und Institutionen, Zulieferindustrie. [Ersteintrag in der VAB: 01.01.2011]

Weltladen : Fachgeschäft für fairen Handel
Weltladen-Dachverband. - Mainz, 2012
Die in Weltläden angebotenen Produkte sind fair gehandelt, viele stammen aus ökologischer Produktion. Adressen von Weltläden, Suche über Postleitzahl, Ort oder Bundesland. Ggf. Link zur Homepage.- Lieferantenliste für Weltläden. Verzeichnet Importorganisationen (ATOs = Alternative Trade Organisations), die der Konvention der Weltläden, die hier auch online zugänglich ist, insgesamt oder mit geringen Einschränkungen gerecht werden. Ggf. Links zur Homepage. - Links zu Institutionen des fairen Handels. [Ersteintrag in der VAB: 04.01.2004] [VAB-Eintrag aktual.: 11.02.2012]

Die deutsche Industrie : Einkaufsführer und Nachschlagewerk = Sachon-BDI-Einkaufsführer
Mindelheim : Sachon, o. J.
Zugriff über eine Produktrecherche oder Blättern in einer Warenklassifikation (SACHON-Nomenklatur) sowie Stichwortrecherche im Firmennamen. Angezeigt werden Firmenname, Anschrift, ggf. E-Mail-Adresse und Link zur Homepage, teilw. weitere Angaben. Verzeichnet ca. 34 600 Hersteller mit über 20 Beschäftigten. [Ersteintrag in der VAB: 10.09.2003]

TARIC-Abfrage
Die Europäische Kommission. - Letzte Aktual.: 17-08-2012. - Brüssel, 2012
Navigation im Warenklassifikationssystem der online-Zolltarifdatenbank - Integrierter Tarif der Europäischen Gemeinschaften = tarif intégré des Communautés Européennes. Zollsätze, Zollbedingungen, Fundstelle der Zollverordnung für die einzelnen Länder. [Ersteintrag in der VAB: 16.08.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 26.01.2013]

Financial information system : money advice ; Datenbank-Recherche
Institut für Finanzdienstleistungen e. V. - Hamburg, 2003
27 000 Nachweise von Pressemeldungen, Gesetzen (mit Volltext), Gerichtsurteilen (mit Volltext), Ratgebern, Literatur, Adressen. International. Breites Themenspektrum: finanzielle Allgemeinbildung, Banken, Sparkassen, Kreditinstitute, Finanzdienstleistungen, Kreditkarten, Verbraucherkonkurs, Existenzgründung, Versicherung (die einzelnen Versicherungsarten, auch Sozialversicherung, Versicherungsbetrug, Versicherungsinstitut u. a. Themen), Bausparen, Kapitalanlagen, Wertpapiere, Schecks u. v. a. Teilw. umfangreiche Annotationen. Derzeit 5 672 Gerichtsurteile (Deutschland) mit Volltext, 347 Volltexte deutscher Gesetze und Vorschriften. - Zugriff: feldorientierte Suche - darunter Sachgruppe, Länder/Regionen, Schlagwörter - oder Freitextsuche. - Ursprüngliches Anliegen war die Unterstützung der Arbeit der Verbraucherverbände. [Ersteintrag in der VAB: 20.04.2003]

Monetary financial institutions : (MFIs)
European Central Bank. - Frankfurt a. M., 2012. - Tab.
Released on a daily resp. monthly basis

Verzeichnis der monetären Finanzinstitute und mindestreservepflichtigen Institute nach dem Gemeinschaftsrecht. Nennt jew. den Namen des Instituts, postalische Adresse, Art der Einrichtung, Mindestreservepflicht, bei Zweigniederlassungen den Name der Zentrale. Zugriff über nach unterschiedlichen Gesichtspunkten zusammengestellte Listen oder feldorientierte Recherche: Name der Institution, Postleitzahl, Stadt, Bankentyp. Vorauswahl des Sitzlandes und für Zweigniederlassungen des Sitzlandes der Zentrale, u. a. [Ersteintrag in der VAB: 04.03.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 06.10.2012]

Firmendatenbank
Darmstadt : Hoppenstedt, o. J.
Firmenadressen: postalische Adresse, Telephon, Telefax. Recherche im Firmennamen und nach Sitzort. Weitere Möglichkeiten sind kostenpflichtig. [Ersteintrag in der VAB: 01.03.2003]

Trademark electronic search system : (TESS)
U.S. Patent and Trademark Office. - Last updated on Sat Feb 15 2003. - Washington, DC, 2003
Recherchierbare Datenbank, zahlr. Möglichkeiten in der feldorientierten Recherche, darunter Markenname, Markenbeschreibung, Firmenname (Eigentümer der Marke), Produkte und Dienstleistungen. [Ersteintrag in der VAB: 15.02.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 23.03.2003]

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht: Datenbanken und Übersichten
letzte Änderung: 27.07.2012. - Bonn ; Frankfurt, 2012
Unternehmensdatenbank: Banken, Finanzdienstleister, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherer und Pensionsfonds, die vom BaFin die Erlaubnis zur Aufnahme des Geschäftsbetriebs erhalten haben. - Zahlungsinstituts-Register nach § 30 Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG): zugelassene Zahlungsinstitute, deren Agenten, EU-Zweigniederlassungen. - Meldungen nach § 15a Wertpapierhandelsgesetz (WpHG), Mitteilungen über Geschäfte von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften und ihrer Familienangehörigen in Wertpapieren der eigenen Gesellschaft; Wertpapiergeschäfte, deren Veröffentlichung maximal ein Jahr zurückliegt. Dient der Prävention von Insidergeschäften. - Bedeutende Stimmrechte nach § 21 WpHG, konsolidierte Übersicht über die Stimmrechtsanteile an deutschen Gesellschaften, die zum Handel an einem organisierten Markt zugelassen sind. - Register der vertraglich gebundenen Vermittler nach § 2 Abs. 10 Satz 6 Kreditwesengesetz (KWG-Vermittlerverordnung - KWGVermV). Keine Versicherungsvermittler. - Hinterlegte Verkaufsprospekte für Wertpapiere und Vermögensanlagen. - Hinterlegte Wertpapierprospekte der Lehman Brothers Gesellschaften. [Ersteintrag in der VAB: 16.11.2002] [VAB-Eintrag aktual.: 08.09.2012]

Verzeichnis der Kreditinstitute und ihrer Verbände sowie der Treuhänder für Kreditinstitute in der Bundesrepublik Deutschland
Deutsche Bundesbank. - Frankfurt am Main, 2012. - 213 S. : nur Tab. - (Bankgeschäftliche Informationen ; 2)
Alle Kreditinstitute, die Bankgeschäfte gemäß § 1 KWG betreiben. Geordnet nach Bankgruppen unter bankaufsichtlichen Gesichtspunkten. Angegeben sind jew. Name, postalische Adresse, Anzahl Zweigstellen. Alphabetisches Register. [Ersteintrag in der VAB: 15.07.2002] [VAB-Eintrag aktual.: 06.10.2012]

Sjn : die Suchmaschine der Technik ; für Produkte und Dienstleistungen im Umfeld des Ingenieurwesen
Siemens Center of E-Excellence, sjn AG. - München
Die Site reagiert derzeit mit einer Fehlermeldung. Alternativ existiert die Adresse sjn.net mit derselben Fehlermeldung.

Branchenverzeichnis: Links zu Anbieter-Websites, kurzes Firmenprofil. Zugriff über eine zwei-, teilweise mehrstufige Sachgliederung. Außerdem Recherche mittels einer Suchmaschine in den Internetseiten der verzeichneten Firmen. Die Sachgruppen sind unterschiedlich ergiebig, Beispiel: derzeit 92 Einträge unter "Lasertechnik", nur drei unter "Photographie". Möglichkeit zum kostenlosen Selbsteintrag. - Links zu Fachzeitschriften, ebenfalls Zugriff über eine Sachgliederung oder Recherche im Internet-Angebot der Zeitschriften. Auch Zeitschriften, die nur Inhaltsverzeichnisse oder Abstracts kostenlos online anbieten. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 11.06.2002] [VAB-Eintrag aktual.: 07.10.2016]

Expertendatenbank Wirtschaftspsychologie
Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen, Sektion Wirtschaftspsychologie. - Berlin, o. J.
Suchmöglichkeiten: Volltextsuche, Dienstleistung (Einzelberatung; Teamberatung; Unternehmensberatung; Training; Anwendungsforschung; Vorträge), Ort, Postleitzahlbereich, Profit oder Non-Profit. Angegeben werden: Anschrift, ggf. Link zur Homepage, persönliches Profil des Therapeuten, Angebotsspektrum und therapeutische Methode, Zusatzqualifikation. [Ersteintrag in der VAB: 11.08.2001] [VAB-Eintrag aktual.: 07.10.2016]

Links to post office pages
comp. by Graham Rhind. GRC Database Information. - Last updated 12th June 2001. - Amsterdam, 2001
Knapp annotierte Links zu Websites der nationalen Postbehörden. Nach Ländern geordnet. [Ersteintrag in der VAB: 22.06.2001]

WLW : wer liefert was? : Deutschlands größte Lieferantensuchmaschine
Wer liefert was? GmbH. - Hamburg, 2012
Recherchierbare Datenbank von Firmen, Produkten und Dienstleistungen. Zielgruppe sind Gewerbetreibende und Selbstständige. Auch für Österreich, die Schweiz, die Niederlande, Belgien, Luxemburg, die Tschechische Republik, Kroatien, die Slowakei verfügbar. Verzeichnet aus dem deutschsprachigen Raum derzeit über 500 000 Unternehmen, davon 380 000 aus Deutschland. Bei der Suchoption "Firmenname" erstreckt sich die Suche nicht nur auf den Namen, sondern den gesamten Firmeneintrag. Zugriff auch über einen Produktindex. Vorauswahl des Lieferantentyps (Hersteller, Dienstleister, Händler, Großhändler) und örtliche Eingrenzung möglich. Angezeigt werden postalische Daten, URL der Homepage, E-Mail, Ansprechpartner, Produktpalette. Möglichkeit zur Online-Nachfrage nach einem Produkt. [Ersteintrag in der VAB: 29.01.2001] [VAB-Eintrag aktual.: 12.10.2012]

LABEL online
Verbraucher Initiative e. V. - Berlin ; Bonn, 2000
Recherchierbare Datenbank von Labeln. Zugriff über eine Auswahl nach Produktarten (darunter Baustoffe, div. technische Geräte, Lebensmittel, Kosmetika, Textilien, Spielzeug, Energie, Tourismus u. v. m.) oder direkte Suche nach einem Label. Zu jedem Gütezeichen werden genannt: Logo, Produkte, vergebende Institution (mit postalischer Adresse und ggf. Link zur Homepage), Vergabekriterien, Bewertung und Empfehlung aus Sicht der Verbraucherinitiative. [Ersteintrag in der VAB: 25.01.2001]

EU ecolabel for business : product groups and criteria
Environment DG, European Commission. - Brussels, 2015 [?]
Die einzuhaltenen Umweltkriterien für die für das EG-Umweltzeichen definierten 34 Produktgruppen. Zugang zum Katalog der mit dem EU-Ökolabel ausgezeichneten Produkte mit Zugriff über Produktkategorien und Länder oder Stichwortsuche. Diverses Material über das Label, darunter Informationen zur Entwicklung und Revision der Kriterien für die Produktgruppen, Rechtsgrundlagen, Anwendungsrichtlinien für Unternehmen, einige Berichte und Studien. - 44 711 Produkte von mehr als 2 031 Unternehmen sind mit dem Label ausgezeichnet (Stand Sept. 2015). 2008 war eine Revision des EU-Ecolabels beschlossen worden. Zu den Revisionszielen gehört die Förderung nachhaltiger Produktion und nachhaltigen Verbrauchs. [Ersteintrag in der VAB: 06.11.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 19.02.2016]

Börsenlexikon
VoCal web publishing. - Duisburg, 1999
Alphabetischer Zugriff. Knappe Begriffsdefinitionen. [Ersteintrag in der VAB: 11.05.2000]

Geldlexikon
BNP Paribas S.A., Niederlassung Deutschland. - Nürnberg, 2014
Literaturangaben
Früher u. d. T. Börsen-Lexikon

Fachbegriffe aus der Finanzwelt, knappe Begriffsdefinitionen. Einstieg über einen Index oder Volltextsuche. [Ersteintrag in der VAB: 26.03.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 19.11.2015]

Gelbe Seiten für Deutschland
Deutsche Telekom Medien. - Frankfurt
Branchen-Telephonbuch [Ersteintrag in der VAB: 13.01.2000]

Künstlersuche
O. O., 1999
Recherche nach Künstlern aller Art - z. B. Musikern, Schauspielern, Schriftstellern oder auch Einradfahrern, Bodypaintern, Zauberkünstlern. Suchmöglichkeit nach Künstlernamen, Sparte, Ort, Postleitzahl. Als Rechercheergebnis werden angegeben Name, Anschrift, Telephon, Fax, E-Mail, URL der Homepage. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 28.12.1999]

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Stand: Januar 2012. - Berlin, 2012
Informiert über die aktuellen Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU für die gewerbliche Wirtschaft. Enthält die vollständigen Richtlinientexte sowie zusätzliche Informationen. Die Funktionen und Hilfen dienen dem leichten und sicheren Auffinden der einschlägigen Förderprogramme sowie der schnellen Prüfung, welche der ermittelten Programme im Einzelfall in Frage kommen. Ferner Hinweise und Erläuterungen zum besseren Verständnis des Fachwortschatzes. Nachrichtlich Hinweise auf neue und aktualisierte Programme. [Ersteintrag in der VAB: 06.08.1999] [VAB-Eintrag aktual.: 18.08.2012]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 24.02.2017. © Ingrid Strauch 1999/2017