Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Geowissenschaften   > Geographie > Ethnologie
Ethnologie  

- Ethnologie -

EVIFA : die Virtuelle Fachbibliothek Ethnologie/Volkskunde
Konzeption u. Red.: Matthias Harbeck (Projektleitung). Hrsg.: Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin. - Berlin, 2014
Feldorientierte Simultanrecherche in Datenbanken und Bibliothekskatalogen. - Internetquellen nach Sachgebieten (Allgemeines; Quellen, Methoden, Techniken der Ethnologie / Volks- und Völkerkunde; Geschichte, hier auch historische Quellen; physische Anthropologie; Kommunikation, hier auch Sprache, Linguistik, Medien; Umwelt, Ethnologie der Technik und Ökonomie; ethnographische Studien über Personen und Gesellschaften; politische und soziale Organisationen und Beziehungen; Kategorien von sozialer und kultureller Identität; Glaube, Wissen, Volkstraditionen und soziale Reproduktion; Wissenschaftsethnologie und Medizinethnologie; Unterhaltung und Kunst; angewandte Ethnologie, hier auch Verwaltung, Recht, soziale Entwicklung und Wohlfahrtsstaat; sozialer Wandel, Kultur und Konflikt, Gewalt; Sites mit regionaler Ausrichtung, nach Kontinenten; visuelle Anthropologie) und nach Quellentypen (bibliographische Quellen, Institutionen, Nachschlagewerke, einzelne Publikationen, Kooperations- und Kommunikationformen, Quellenmaterial und Hilfsmittel). Feldorientierte Recherche in den Metadaten inkl. Annotationen. - Internationale volkskundliche Bibliographie (IVB) online, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, deckt derzeit die Erscheinungsjahre 1985-1998 ab. Zugang über eine feldorientierte Suche oder nach Sachgruppen. - Alphabetische Liste von Fachzeitschriften mit Angabe der Verfügbarkeit (online frei oder über die nachfragende IP-Adresse zugänglich). Auch Stichwortsuche im Sachtitel. - Links zu einer Auswahl der wichtigsten Kataloge und Datenbanken für die ethnologiebezogene Literaturrecherche. [Ersteintrag in der VAB: 24.10.2014]

National Museum of the American Indian: Online Exhibitions
Washington, D.C. ; New York, NY, 2014
Zahlr. Ill.

Unterschiedlich umfangreiche Präsentationen von derzeit 26 Ausstellungen zur Kulturgeschichte bzw. zur Gegenwartskultur der Indianer Amerikas. [Ersteintrag in der VAB: 07.06.2009] [VAB-Eintrag aktual.: 03.02.2014]

Distanz wahren oder Teilnahme wagen : Roma und Fahrende in Westeuropa
Autor: Toon Machiels. Veröff. vom Europäischen Netz gegen Rassismus. - [Brüssel], 2002. - 44 S. : Tab.
Aus d. Engl. übers. - 48 Anm.

Erläutert Gegebenheiten, die nötig sind, um die Lage der Roma zu untersuchen und zu verstehen. Schlägt Maßnahmen vor, eine Gleichbehandlung zu erreichen, ohne die eine Gesellschaft ohne Rassismus nicht möglich ist. Betont darüberhinaus die Notwendigkeit der gut ausgewogenen Vermittlung (Mediation) zwischen Roma und seßhaften Bevölkerung, um Partizipation der Roma zu erreichen; denn sowohl die Roma als auch die Mehrheitsbevölkerung behalten ihren Abstand zueinander bei. Die meisten Kulturen der Roma gründen sich auf absichtlich gepflegte Unterschiede zu der Mehrheitsbevölkerung. - Inhalt: Roma und Fahrende: geschichtlicher Überblick. - Nomadenkultur. - Statistik: Roma pro Land. - Wirtschaftliche Tätigkeit der Roma in Mittel- und Osteuropa. - Roma in Belgien, Finnland, Irland, Spanien, Schweden: Lebenssituation, Politik. - Auf dem Weg der Politik der Chancenbildung für die Emanzipation der Roma. [Ersteintrag in der VAB: 28.11.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 25.08.2011]

Romani Patrin : zweisprachige Zeitung für Geschichte, Sprache und Kultur der Roma
Hrsg.: Verein Roma Oberwart. Red.ltg.: Elke Marksteiner. - Oberwart
Erscheint halbjährl.
Die letzten vier Ausg. im Volltext

Sowohl lokal relevante als auch internationale Beiträge: Information zu Aktivitäten des Vereins Roma und zur Situation der Burgenland-Roma sowie zur Kultur und aktuellen Situation von Roma in anderen Ländern bzw. zur allgemeinen Situation der Roma in Europa. [Ersteintrag in der VAB: 23.11.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 27.05.2014]

"Zwischen Romantisierung und Rassismus" : Sinti und Roma 600 Jahre in Deutschland ; Handreichung zur Geschichte, Kultur und Gegenwart der deutschen Sinti und Roma
Hrsg.: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ; Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg. Red.: Karl-Ulrich Templ. - Stuttgart, 1998. - 71 S. : Ill. - (Bausteine)
25 Lit.

Basisinformation zu: Kultur der Sinti und Roma, Völkermord im NS, Nachkriegsgeschichte, Antiziganismus (Geschichte und Gegenwart), Ethnologie. Der Antiziganismus und der Völkermord an den Sinti und Roma wurden bisher nicht aufgearbeitet und waren bis vor kurzem in den Schulen kein Unterrichtsgegenstand. 68 % der Deutschen hegen Vorurteile gegenüber Sinti und Roma (Emnid-Umfrage). - Kleiner Einblick in die Kultur der Sinti und Roma. Der Völkermord an den Sinti und Roma im Nationalsozialismus; Zwangsarbeit, "Vernichtung durch Arbeit", Massenmord im KZ und in anderen Lagern, Menschenversuche in der Medizin. Nachkriegsgeschichte, in der unübersehbare Kontinuitätslinien der NS-"Zigeunerpolitik" auszumachen sind, auch wurden anspruchsberechtigten Sinti und Roma Wiedergutmachungszahlungen [Anm. VAB: ebenso die Zwangsarbeiterentschädigung] vorenthalten. Entstehung und Entwicklung des Antiziganismus. Analyse des Antiziganismus in den Medien heute. Zigeunerbilder in der deutschen Dichtung vom 16. Jh. bis zur Gegenwart. Die Darstellung der Sinti und Roma in den Schulbüchern. Inhalte und Methoden ethnologischer Arbeiten nach 1945; die Forschung muß von Sinti und Roma mitgestaltet werden, sie muß intersubjektiv nachprüfbar und objektiv werden. Deutschland ist diesbezüglich noch Entwicklungsland. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 23.11.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 27.07.2007]

Kulturelle Faktoren: Kleidung und Anstand
von Margarete Payer. - Stuttgart, 2001. - Zahlr. Ill. - (Internationale Kommunikationskulturen ; 10)
Literaturangaben
1. Teil 1. Stile und Moden
2. Teil 2. Bekleidungsstücke
3. Teil 3: Accessoires und Schmuck
4. Teil 4: Körpergestaltung
5. Teil 5: Anstand

Bezieht auch nichtwestliche Kulturen mit ein. Gestaltungselemente von Kleidung. Kleidung zu bestimmten Anlässen bzw. mit bestimmten Funktionen. Entstehung von Mode, Anti-Mode. Trendsetter. Sich Kleiden im Ausland. - Überblick über die verschiedenen Arten Bekleidungsstücke. - Überblick über die wichtigsten Accessoires, denen in den verschiedenen Kulturen und Moden große Signalwirkung zukommt. - Überblick über Formen der Körpergestaltung (Haargestaltung, Geruchsgestaltung, Gestaltung durch Kosmetika, Piercing, Tätowierung, Narbenbildung, Körperformung). - Anstand in Deutschland, Anstand als Vorwand für Unterdrückung, Beispiel: Multikulturalismus als Anstandsform in den USA. [Ersteintrag in der VAB: 28.12.2001]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 18.06.2016. © Ingrid Strauch 1999/2016