Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Physik   > Aufbau der Materie > Atomphysik > Elementarteilchenphysik
Elementarteilchenphysik  

- Elementarteilchenphysik -

Wissensraum Elementarteilchenphysik
Karlsruher Institut für Technologie, Sonderforschungsbereich Computergestützte Theoretische Teilchenphysik. - Karlsruhe, 2013?. - Nur Videos nebst Transkripten. - (InsideScience : öffentliche Wissenschaft in Sonderforschungsbereichen)
Führt allgemeinverständlich in aktuelle Fragestellungen der Grundlagenforschung am KIT ein: Einführung in fundamentale Fragen der Teilchenphysik; die Suche nach Theorien, die mit den Schwächen des Standardmodells der Teilchenphysik verbundene Fragen beantworten können, dies mit neuen Methoden im Rahmen der Quantenfeldtheorie und computergestützten Präzisionsrechnungen, die es ermöglichen, die Parameter des Standardmodells, das derzeit die gesamten Phänomene der Teilchenphysik beschreibt, genauer bestimmen. - Supersymmetrische (SUSY) Teilchen-Kaskaden jenseits des Standardmodells der Teilchenphysik. - Higgs-Teilchen, ein Erklärungsansatz für die Entstehung fester Materie und deren Masse. - Raum, Zeit, Symmetrie und Antimaterie. - Entstehung der Materie. - Monte-Carlo-Simulation für die Teilchenphysik, erlaubt, in Experimenten im Teilchenbeschleuniger mittels Zufallszahlen Vorhersagen zu machen für Wahrscheinlichkeiten von am Ende tatsächlich meßbaren Vorgängen wie dem Zerfall und der Entstehung von Teilchen. - Zum gesellschaftlichen Nutzen der Grundlagenforschung, zur Funktionsweise und zum Nutzen des LHCs, dem weltweit größten Teilchenbeschleuniger. [Ersteintrag in der VAB: 01.03.2015]

Röntgen light : hier erfährst Du (fast) alles über Röntgenstrahlung
Idee und Gestaltung: Malte Schneider. Realisation: Deutsches Elektronen-Synchrotron. - Hamburg, 1999. - Ill., graph. Darst.
Der berufliche Werdegang von Wilhelm Conrad Röntgen (-1923), der 1895 die "X"- bzw. "Röntgen"-Strahlen entdeckte und dafür 1901 den ersten Nobelpreis für Physik verliehen bekam. - Was sind Röntgenstrahlen: die Entdeckung der Röntgenstrahlen; Arten und Eigenschaften der Röntgenstrahlen; die Reaktion der Zeitgenossen - Gesellschaft, Medizin und Physik - auf die Entdeckung der Röntgenstrahlen. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 04.03.2000]

High-energy physics literature database : HEP
Stanford Linear Accelerator Center ; DESY Library. - Letzte Aktual.: 29. März 2013. - Stanford, Calif. ; Hamburg, 2013
Verzeichnet 997 203 Beiträge zur Hochenergiephysik: Zeitschriftenaufsätze, Preprints, elektronische Texte, Technical Reports, Konferenzbeiträge, Dissertationen, die seit 1974 bei den Herausgebern eingegangen sind. Ggf. Links zu Volltexten, Abstracts u. dgl. im Internet. [Ersteintrag in der VAB: 04.03.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 29.03.2013]

Grundlagen der Teilchenphysik
German Hacker. Physikalisches Institut der Universität Erlangen, Abt. Didaktik der Physik. - Vers. vom 28.03.2003. - Erlangen, 2003. - Ill., graph. Darst.
42 Lit.

Lehr- und Lernsystem in erster Linie für physikinteressierte Schüler der Oberstufe und für Physikstudenten, die in die Teilchenphysik z. B. zur Vorbereitung einer Vorlesung oder Prüfung einsteigen wollen. Gliederung: Die Teilchen: Geschichte der Teilchenphysik, Größenordnungen der Natur, sog. Standard-Modell der Teilchenphysik, die vier Wechselwirkungen zwischen Elementarteilchen. - Die Experimente: mechanische und relativistische Grundlagen, Wellenlänge und Impuls, Grundlagen der Stoß- und Streuexperimente, Beschleuniger und Speicherringe, Teilchendetektoren, Forschungseinrichtungen. - Teilchentheorie: quantenmechanische Grundlagen, Teilchenzustände und -reaktionen, Streuexperimente (Targetform und Targetladung), Feynman-Diagramme und Feynman-Kalkül, Vereinheitlichung der Wechselwirkungen. [Ersteintrag in der VAB: 04.03.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 08.08.2009]

KworkQuark : Teilchenphysik für alle
Deutsches Elektronen-Synchrotron. - Hamburg, 1999. - Graph. Darst.
Lehrgang für Schüler: Die Teilchen, aus denen das Universum besteht, und Wechselwirkungen zwischen ihnen. - Die Experimentiermethode der Teilchenphysiker: Teilchenbeschleuniger und Teilchendetektoren und die Arbeit mit ihnen. - Relativitätstheorie, Quantentheorie, relativistische Quantenfelder, Symmetrien / String-Theorie. [Ersteintrag in der VAB: 04.03.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 08.08.2009]

Lehr- und Lernsystem zur Teilchenphysik
entwickelt im Rahmen einer Staatsexamensarbeit am Institut für Physik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz von Sascha Marc Schmeling. - Mainz, 1997. - Zahlr. Ill.
Literaturverzeichnis

Das Standardmodell der Teilchenphysik. - Feynman-Graphen. - Spielerisches Experiment zur Teilchenphysik. - Auswahlverzeichnisse an populärwissenschaftlichen Büchern, Nachschlagewerken, Schulbüchern, Fachbüchern. [Ersteintrag in der VAB: 14.11.1999] [VAB-Eintrag aktual.: 11.03.2015]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 18.06.2016. © Ingrid Strauch 1999/2016